Energiemanagement in der Industrie

                                                                    

Energiemanagement ist die Gesamtheit aller Maßnahmen, die ein Unternehmen betreibt, um „Energie” zum einen stetig ver­fügbar zu haben und zum anderen rationell und wirt­schaft­lich einsetzen zu können. Vergleichbar mit anderen betrieblichen Ressourcen, wie z.B. Personal und Material.

Dieses Seminar rüstet die Teilnehmer mit den notwendigen Informationen aus, um ein Management für Energie betreiben zu können und auf diese Weise in ihrem Unternehmen Ener­gie und Energiekosten einzusparen sowie die Versorgungs­sicher­heit zu erhöhen.

Neben den physikalischen und technischen Grundlagen wer­den die wichtigsten Energiewandlungsprozesse in Funktion und Arbeits­weise erläutert.

Aufbauend auf nationale und inter­nati­onale Sachverhalte werden Gesetze, Verordnungen und Förder­möglichkeiten im Energiebereich behandelt.

Weitere Schwer­punkte bilden die Verfahren zur Wirt­schaftlich­keits­berechnung und das Contracting. Das Ener­gie­manage­ment wird in Struktur, Ablauf und Umsetzung dargestellt.

Für die wichtigsten betrieb­lichen Energiesysteme werden die Mög­lichkeiten zur Einsparung von Energie und Energiekosten ausführlich erläutert.

Nähere Informationen finden Sie hier.