Wasserversorgungskonzept
nach § 38 LWG NRW

                                                                                                                                            

Die Gemeinden in NRW haben nach § 38 Absatz 3 Landeswassergesetz bis zum 1. Januar 2018 für ihr Gemeindegebiet ein Wasserversorgungskonzept zu erstellen, mit dem Ziel die zukünftige Wasserversorgung abzusichern.

 

Stehen Sie in der Pflicht ein solches Wasserversorgungskonzept zu erstellen und verfügen Sie nicht über die eigenen freien Personalressourcen, dann unterstützen wir Sie gerne bei der Zusammenstellung der notwendigen Daten, der Gefährdungsanalyse und der rechtskonformen Erstellung des Konzepts.

 

Als langjähriger Dienstleister in der Wasserwirtschaft können wir ihnen einen zielgerichteten und kompetenten Service anbieten.

 

Haben Sie Interesse, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Tel.: 02752 507850

E-Mail: info@econius.de